Montag, 4. November 2013

Die Straßen von Yangon – immer noch Tag 04


Hier zu Fuß unterwegs heißt: Geschiebe durch Markt und Verkaufsständen auf allen nicht ständig von Fahrzeugen benutzten Flächen – und bei 32°C riecht das Ganze auch etwas anders wie gewohnt. Essen an allen Ecken und Enden, wobei ich hier nicht alles und auch nicht überall essen werde.


mein Schraubenladen





1 Kommentar:

Stephan Fürnrohr hat gesagt…

Spannende Serie - danke fürs Zeigen!

Liebe Grüße & gute Reise!
Stephan